Das Bürgerradioformat

Kilowatt Radio besteht seit Anfang der 90ger Jahre. Die ′′Kirchliche Lokalfunkwerkstatt′′ aus dem katholischen Bildungswerk Wuppertal ist seit 1993 Dienstagabends auf der 107,4 ukw on air als ein nichtkommerzielles Bürgerradioformat (buntes Magazin) im Lokalfunk.

Die Freitagsendung, - Kilowatt TALKultur -, besteht nun im 3. Jahr.

Sie beleuchtet einmal im Monat das kulturelle Geschehen in unserer Stadt Wuppertal. Dies geschieht in Form von klassischen Beiträgen und Studiogesprächen (Aufzeichnungen).

Die Gesprächsreihe ′′auf ein Wort′′ ist dabei fester Bestandteil der TALKultur-Sendungen. Die Gesprächspartner kommen aus ganz unterschiedlichen Orten, an denen sie von Hochkultur bis freier Szene das kulturelle Leben Wuppertals gestalten.
Seit Beginn des Jahres 2019 ist die TALKultur eine eigenständige Bürgerradio- Redaktionsgruppe. Die TALKultur versteht sich als Bereicherung des Lokalradioprogramms in Wuppertal und will mit ihren Beiträgen zu Kunst und Kultur den kulturellen Stoffwechsel unserer Stadt anregen.

Darüberhinaus ist die TALKultur - Radiosendung im Lokalfunk in NRW ein Alleinstellungsmerkmal für Wuppertal.

Sie wird möglich Dank der Unterstützung der Dr.Werner Jackstädt-Stiftung.